Berufspraktikum Wien 2008

Samstag

Eigentlich hatten wir nur vor, Hari's Bruder mit seinen Freunden in die Altstadt zu fahren (Proletendisco in Windischgarsten). Da war's dann gleich so scheuslich, dass wir ein bisschen mehr trinken mussten. Nach eineinhalb Stunden haben sich alle mehr oder weniger freiwillig dazu überreden lassen, nachhause zu fahren. Aus daheim ist erstmals noch der "Moar" geworden (Reiterhof beim Hari zuhause), wo ma dann bis halb 5 gesessen sind. Daheim dann noch die Sachen von der Tankstelle ausgetrunken (Alcopops - Pfui), bis der erste um 6 (nach neuer Zeit) bei GoTV am Stubentisch eingeschlafen ist. Und das Beste daran: Ich war gleich nach Hari (der ja gefahren ist), die Fitteste - obwohl wir alle dasselbe getrunken haben!

 

31.3.08 23:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung